Anlagen - Sichere Unterkünfte für alle

Grundsätzlich steht jeder Einwohnerin und jedem Einwohner ein Schutzraumplatz in der Nähe seiner Wohnung oder seines Hauses zur Verfügung. Wenn es die Situation erfordert, finden Personen aber auch in öffentlichen Schutzräumen einen sicheren Unterstand. Sieben Anlagen finden sich in Hombrechtikon, und zwar in Feldbach, beim Friedhof, beim Altersheim Uetzikon, in der Herrgass, im Hasel, beim Schützenhaus sowie im Schulhaus Eichberg. Ein weiterer Schutzraum ist in der Breitlen eingerichtet. Er dient primär den Pensionären als Zufluchtsort.

Für Kulturgüter steht unter dem Gemeindesaal eigens ein Raum zur Verfügung, in dem im Notfall schützenswerte Gegenstände untergebracht werden können. In der Betreuungsstelle beim Gemeindehaus erhalten pflegebedürftige und verwundete Menschen Platz.

 

Der wichtigste Raum für die Einsatzkräfte von Zivilschutz und Partnerorganisationen ist der Ortskommandoposten. Das so genannte OKP ist sowohl bei Übungen als auch im Ernstfall das eigentliche Nervenzentrum. In diesen Räumen in der Nähe des Feuerwehrdepots werden Nachrichten übermittelt und entgegen genommen, Entscheide gefällt und Mahlzeiten zubereitet. Ausserdem finden hier Zivilschutzleistende eine sichere Unterkunft. In der zugehörigen Bereitstellungsanlage stehen Funkmaterial und Pioniergeräte jederzeit griffbereit zur Verfügung.

Kategorie:
Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
Ok Decline